CeDaS® PARTNERSTUDIO - SAP® Stammdaten effektiv und kostenoptimiert verwalten

CeDaS® Partnerstudio verwaltet kunden- und lieferantenspezifische Stammdaten entsprechend den organisatorischen Vorgaben. Dubletten werden schon bei der Entstehung vermieden. Eine automatische Einhaltung der betrieblichen Vorgaben und Abläufe des Unternehmens ist gewährleistet. CeDaS® Partnerstudio kreiert eine lückenlose Prozesstransparenz mit einer synchronen Steigerung der Datenqualität.

CeDaS® Partnerstudio bietet

  • Zentrale Verwaltung von Stammdaten
  • Verfügbar für Kreditoren, Debitoren,
    Anlagen, Sachkonto
  • Rollenbasierter Email-Workflow mit Notizen und Anlagen 

  • Von Antragserstellung über Genehmigung bis zur Anlage/Änderung der Stammdaten (Antragsteller, Einkauf, Buchhaltung, Stammdatenpfleger)
  • Dublettenprüfung für Neuanträge (Vermeidung von doppelten Stammdaten)
  • Erweiterbar um weitere Stammdatenpflegeobjekte (geplant, z.B. Materialstamm)
  • Optional: Anbindung an Business Workflow
  • Optional: Vorbelegungstabellen zur individuellen Einstellung von Standardinhalten für vollautomatische Anlage
  • Folgende Sichten können bearbeitet werden: Antrag, Adresse, Kommunikation, Compliance, Buchhaltung, Einkauf, Notizen, Sperrkennzeichen, Anhänge, Bankdaten, Partner
  • Optional: Einfache Anpassung / Erweiterung der Freigabestrategien

CeDaS® QUESTIONNAIRE - Der dynamische Fragebogen für alle SAP® Geschäftsprozesse

Prozesse benötigen Entscheidungen, Entscheidung basieren auf Informationen - durch elektronische Formulare auf Basis von CeDaS® Questionnaire werden Prozesse effektiver gestaltet. Durch das Bestimmen von Inhalten und möglichen Antworten können sofort, über definierte Regeln, automatisch Entscheidungen herbeigeführt werden.

Versionierte und umfangreich dokumentierte Abläufe, die immer den jeweiligen Stand der Entscheidungsfindung wiedergeben.

  • CeDaS® Questionnaire als elektronische Sammlung von Informationen, die von unterschiedlichen Bearbeitern mit verschiedensten Inhalten erstellt und bestätigt werden können.
  • Einheitliche, revisionssichere Dokumentation von zusätzlichen Dokumentationsinhalten in einem zentralen Dokument
  • Integration in unterschiedliche Geschäftsprozesse über Anbindung an das jeweilige SAP® Business Objekt
  • Versionierung bei Prozessänderungen und der evtl. damit verbundenen veränderten Informationsbeschaffung
  • Revisionssicherheit durch PDF-Generierung und Archivierung
  • Dynamische Aktionsausführung in Abhängigkeit der Eingaben
  • Vermeidung von Medienbrüchen bei der Informationssammlung
  • Abschluss mit PDF Erstellung, Archivierung und Objektverknüpfung

CeDaS® CHECKPOINT - Musterähnliches Suchen und Finden von Dubletten direkt in SAP®

 

Daten bestimmen die Qualität der Prozesse – mit CeDaS® Checkpoint kann dieses Ziel direkt in SAP® ohne zusätzliche Schnittstellen oder Hardware erreicht werden. In Verbindung mit CeDaS® Partnerstudio ist das Prüfen der Daten schon beim Entstehen möglich. Alternativ dazu bietet es die automatisierte Ermittlung möglicher Dubletten in dem System. CeDaS® Checkpoint garantiert so einen schnellen Zugriff auf die Daten und prüft gleichzeitig bei jedem Bearbeitungsschritt die Datenqualität.

 

 

  • Vorhandene Daten finden, um Dubletten zu vermeiden
  • Suche & Dublettencheck erfolgen Musterähnlich (unscharf)
  • Sekundenschnelle und hochperformante Suche
  • Phonetische Ähnlichkeiten werden gleich behandelt
  • Customizebare Normalisierungsregeln
  • Suchprozess erfolgt komplett innerhalb SAP
  • Keine externen Schnittstellen / Server notwendig
  • Performanceoptimierung durch indizierte (Adress-) Daten
  • Verteilung der Daten auf mehrere Indizes möglich (z.B. nach BP Kategorie, Kontogruppe,...)
  • API Methoden zur Einbindung in bestehende Prozesse vorhanden
  • Optional: Als Standardsuchhilfe integrierbar
  • Optional: Background Check in Intervallen mit Ergebnisliste

CeDaS® eDOC - Dokumente und Daten aus einer Hand

Setzen Sie auf das richtige ZUGFeRD - verarbeiten Sie mit CeDaS® eDOC elektronisch übermittelte Dokumente direkt in SAP, z.B. als IDOC.

Ein ZUGFeRD-Dokument besteht aus einer bildlichen Darstellung, z.B. der Rechnung, in einem Standard PDF/A-3-Datei Format. Zusätzlich beinhaltet sie als integrierte Anlage die Daten, hier der Rechnung, als strukturierten Datensatz in XML Format.

Das ZUGFeRD-Format basiert auf den durch das Europäische Standardisierungsgremium CEN entwickelten Standards Cross Industry Invoice (CII) und Message User Guides (MUG). Damit ist der Grundstein für die Etablierung von ZUGFeRD als einheitliches europäisches Format gegeben.

CeDaS® eDOC überträgt automatisch Bild und Daten der Business Dokumente in Ihr SAP.

Nach dem elektronischen Eingang, z.B. per Mail, erfolgt die Übernahme des PDF A/3 und die anschließende Extraktion der XML Anlagen aus z.B. dem Rechnungsdokument.

Nach diesem Vorgang werden die beiden Dateien, also Bild und Daten, in Ihr SAP System geladen und stehen dort für die Langzeitarchivierung des PDF A/3 und für die Weiterverarbeitung der Daten über z.B. IDOC oder direkt in Ihrem Rechnungseingangssystem zur Verfügung. Über das Zuordnen der XML-Inhalte auf SAP interne Datenelemente ist eine flexible und individuell gestaltbare Übernahme jederzeit möglich.

Ab diesem Zeitpunkt kann eine direkte Verarbeitung bis hin zur automatischen Buchung erfolgen. Damit ist auf Basis des definierten ZUGFeRD Formats ein elektronischer Dokumenten- und Datenaustausch ohne umfangreiche Abstimmung der Inhalte mit dem Absender gegeben.